15. Apr 2008

Kat. Einzelstücke | 6 Kommentare

Bei Tchibo: WLAN-Internetradio

wlan-internetradio.jpgDa inzwischen in vielen Privathaushalten der Internet-Zugang über ein Funknetz (WLAN) zum Alltag gehört, macht ein Webradio zunehmend Sinn. Denn die DSL-Leitung ist in der Regel ohnehin nicht ausgelastet, zudem lässt sich das Gerät in jeden Raum stellen, ohne dass man sich Gedanken um Antenne oder Kabel machen müsste. Das momentan bei Tchibo angebotene sog. “WLAN-Internetradio” (online und in den Filialen zu kaufen) ist identisch mit dem IP-Radio “dnt IPdio”, das einen guten Ruf hat. Mit 129,- Euro liegt Tchibo aber deutlich unter dem gängigen Verkaufspreis (ca. 160,- Euro). Wie üblich kann man damit etliche tausend Sender weltweit empfangen (auch die meisten deutschen Rundfunksender sind vertreten). Laut dem sehr guten Testbericht von Andreas werden dabei alle bekannten Formate akzeptiert: MP3, WMA, Real und sogar OGG. Daher sind die 5 Stationstasten eigentlich zu wenig, aber da man sich online bei Reciva eigene Favoritenlisten anlegen kann (die dann im Radiodisplay eingeblendet werden), ist dieser Nachteil verschmerzbar. Sowohl WEP- als auch WPA-verschlüsselte Funknetze werden erkannt, ein Stereo-Kopfhörerausgang ist ebenso vorhanden.

Keine verwandten Artikel gefunden.

  1. Oha, Danke für die Blumen und den Link.
    Wunderbares Blog, dieses hier. Kommt direkt mal in den RSS-Reader.

  2. WPA-verschlüsselte Funknetze sind wohl gemeint. Das Gerät klingt interessant. Danke für den Hinweis.

  3. Tippfehler ist korrigiert – ebenfalls danke für den Hinweis :-)

  4. Thomas Nagel sagt:

    Vor einigen Wochen habe ich ein ‘ipdio mini pro’ bei Saturn für knapp 100 Euro erstanden.
    (Nur als Beispiel, gibts bestimmt auch anderswo für einen ähnlichen Preis: MediaMarkt, ProMarkt, etc pp)

    Soweit ich sehe ist das nicht nur genausogut, sondern sogar besser, weil es neben WLAN auch Ethernet hat.

    Das kleinere Gehäuse ist jedenfalls nicht soviel schlechter. Und die Anschlüsse sind sonst soweit ich gesehen habe die gleichen.

    Gruss,
    Thomas Nagel

  5. Hi!

    Ich würde mir das kaufen wenn ein USB-Anschluss und ein CD-Laufwerk vorhanden wäre.
    Kennt da jemand eins?

    MfG Paddy

  6. @Paddy: das hier hat USB, aber kein CD:
    http://www.amazon.de/dp/B0019JWZ8G/

    CD ist für mich kein Must, da ich alle Musik auf einem NAS liegen habe, und von da kann ich sie ja zu dem Radio streamen.

Trackbacks/Pingbacks

  1. » Bei Tchibo: WLAN-Internetradio - [...] Weiter: Zum ganzen Artikel [...]
  2. ooTunes – der Radiorekorder fürs iPhone - [...] [1] Radio Days von 1987 gehört allerdings zu seinen schwächeren Werken. Nebenbei: das aktuelle ZEIT-Magazin ist Woody Allen gewidmet. ...

antworten:

Ohrient.de