4. Jan 2009

Kat. Podcasttipp | 0 Kommentare

Harald Lesch erklärt das Universum

Harald Lesch

Harald Lesch

Der Münchner Physiker Harald Lesch dürfte vielen Lesern inzwischen ein Begriff sein, da er sowohl in eigenen Fernsehsendungen als auch im Radio präsent ist. Niemand versteht es wie er, die Entstehung der Welt, das Leben auf fremden Planeten oder die Geheimnisse der Materie schillernd und lebendig zu erklären. Und das völlig ohne Multimedia-Schnickschnack – allein durch die Kraft seiner Stimme und durch seine eigene Begeisterung für die Sache. Lohnenswert ist daher die kleine Podcast-Reihe des Hessischen Rundfunks, die Themen enthält wie z. B. “Welche Teile des Weltalls sind überhaupt bewohnbar?” oder “Auch um ferne Sterne kreisen Planeten. Ob es dort Leben gibt?”. Wie üblich sind die einzelnen folgen kostenlos im MP3-Format downloadbar:

Archiv hr2 Wissenschaft, Episode 351 – 355.

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de