4. Apr 2008

Kat. Hörspiel | 1 Kommentar

Hörspiel-Download: Lost in Prag

oh-prag.jpg“Lost in Praha” handelt von Tomas (ohne “H”), der seinen Job als Berliner Lehrer aufgibt und in Prag einen Neuanfang machen möchte. Dort trifft er auf Teresa (ebenfalls ohne “H”), die sich als ehemalige Schülerin von ihm entpuppt. Während Tomas die Stadt mit einen “Touristenblick” durchforstet, möchte Teresa in Kneipen und Punkkonzerte … Soweit der Einstieg in die Handlung. Das Hörspiel selbst ist einerseits in jenem Collagenstil gehalten, der in früheren Zeiten typisch für Hörspiele war und – aber das ist Geschmackssache – heute eher langweilt. Andererseits gelingt der Ausstieg aus dem Bekannten durch harte Original-Aufnahmen aus dem heutigen Prag, die ein Dahinplätschern des Stücks verhindern. Ausgesprochen wohltuend auch die rauchige Stimme von “Teresa” und die Einsprengsel tschechischer Musik. Autor ist Jaroslav Rudis, ehemaliger Kulturredakteur der Zeitschrift Pravo. Ruhig mal in die WDR-Produktion reinhören und ein paar Minuten auf sich wirken lassen.
Hörspieldauer: 53 Minuten | anhören | MP3-Download

Keine verwandten Artikel gefunden.

  1. bickenbach sagt:

    mehr als gut

antworten:

Ohrient.de