17. Sep 2007

Kat. Podcasttipp | 0 Kommentare

Kinderbuchautorin Kirsten Boie

ico-podcast.pngKirsten Boie hat rund 80 Kinderbücher geschrieben (die kann man sogar bei Google Buchsuche einsehen). Im Interview erzählt sie ein wenig, wie sie zum Schreiben kam und wie sie auf neue Ideen kommt. Leider ist das Interview etwas knapp geraten, da hätte es sicher noch eine Reihe weiterer interessanter Fragen gegeben. Aber wenn man selbst noch das ein oder andere Buch von ihr im Schrank stehen hat, lohnt sich sicher das Reinhören. In der gleichen Folge werden 3 Hörbücher besprochen (“Die Reise des Giuseppe Mastorna”, “serotonin, scheitern für fortgeschrittene” und “Der Hofmeister oder Vorteile der Privaterziehung”).

Podcasttipp Deutsche Welle, Literaturmagazin
  anhören | speichern (mp3)
Anmerkung: Interview mit der Autorin beginnt bei 10:13 Min.

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de