20. Jan 2008

Kat. Podcasttipp | 0 Kommentare

Krimi-Couch mit Podcast

krimi-couch.jpgKrimi-Couch.de ist durch seine ausführlichen Besprechungen schon länger den Liebhabern dieses Genres ein Begriff, und inzwischen haben auch Hörbücher eine eigene Rubrik erhalten. Okay, die Rezensionen fallen mir gelegentlich zu positiv aus (wie kann man z. B. dem inhaltlich ausgesprochen schwachen und unglaubwürdigen Krimi “Kismet” von Jakob Arjouni eine derart hohe Wertung geben?), aber die Kommentare der Leser korrigieren da meist etwas das Bild.
Ebenfalls vorhanden: ein Podcast, in dessen Januar-Folge die Autoren aktueller Krimis selbst zu Wort kommen. Wenn man also gerade einen der folgenden Bände hört oder liest, kann das ja ganz nett sein:

Tote essen keinen Döner von Osman Engin
Voodoo von Nick Stone (Goldmann)
Das gefrorene Licht von Yrsa Sigurdardottir
Lasst die Kadaver bräunen von Jean-Patrick Manchette
Damals warst du still von Christa von Bernuth
Im Namen der Toten von Ian Rankin
Die Seelen der Toten von Ian Rankin

Insgesamt bleiben die Podcasts der Krimi-Couch etwas farblos. Wer auf dem Gebiet von Buchbesprechungen etwas wirklich Gutes und Frisches von privater Seite hören will, der sollte unbedingt bei der Buchkolumne vorbei schauen. Karla Paul aus München ist da einfach unschlagbar! :-)

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de