16. Mai 2008

Kat. Hörbuch | 0 Kommentare

Singer: Massel und Schlamassel

singer-massel.gif“Masel tov” ist als jiddischer bzw. hebräischer Ausdruck für “viel Glück” auch im deutschsprachigen Raum bekannt. Ebenso wissen wir, was gemeint ist, wenn man “im Schlamassel” steckt. So sind es in der Kindergeschichte des Literaturnobelpreisträgers Isaac Bashevis Singer die zweit Geister des Glücks und des Unglücks, die gegeneinander streiten. So findet durch die Hilfe von Massel ein armer Bauernjunge zunächst sein Glück, doch Schlamassel behauptet, das Gewonnene in einer Sekunde vernichten zu können. Der Inhalt lebt durch die einfache, klare Sprache Singers – und im Falle des Hörbuchs sehr gut umgesetzt Johannes Steck. Der kleine Verlag Ucello hat das Projekt mit Sorgfalt umgesetzt: 1 CD, 45 Minuten, ca. 13 Euro. Ausführliche Einzelheiten auf der Verlagsseite (dort könnte Ucello noch eine Hörprobe spendieren).

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de