4. Sep 2009

Kat. Hörbuch, Top | 0 Kommentare

Stieg Larsson: Verblendung – 10 Stunden Hörgenuss

durchdachter Thriller

durchdachter Thriller

Die Trilogie von Stieg Larsson ist zwar schon nach wenigen Jahren ein Begriff – dennoch könnte die “Dicke” der Bücher so manchen vom Lesen abgehalten haben. Das wäre schade, denn die Krimis sind gut recherchiert und spannend geschrieben. Vielleicht ist ja die Hörbuch-Variante eine Alternative: Satte 10 Stunden umfasst der erste Band “Verblendung”, wenn man möchte, als iPod-Datei (bei Audible, die inzwischen eine sehr gute Tonqualität liefern, für 9,95 Euro).

Der Journalist Mikael Blomqvist soll für einen alten Patriarchen einem Familiengemheimnis nachgehen: Dieser erhält Jahr für Jahr ein Päckchen zu seinem Geburtstag von seiner Nichte. Nur – diese ist vor 37 Jahren als 13-jährige bei einem Familienfest verschwunden. Der Wirtschaftsjournalist sucht sich eine Partnerin: Die junge Ermittlerin Lisbeth – eine Freundin von Tatoos und Piercings – betätigt sich unter anderem als begabte Hackerin … Nun, in einigen Wochen, Anfang Oktober, startet ja der Kinofilm zu diesem Buch, so dass man auch durch den Trailer auf der Homepage einen Eindruck erhält. Dennoch – ein Buch ist nicht durch einen Film zu ersetzen … Gesprochen übrigens wieder ausnehmend gut von Dietmar Bär!

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de