12. Mrz 2009

Kat. Podcasttipp, Top | 0 Kommentare

ToDo-Listen sind Unsinn!

besser ohne

besser ohne

Dinge geregelt kriegen – ohne einen Funken Selbstdisziplin. So nennt sich das Buch von Kathrin Passig und Sascha Lobo. Sie sprechen darin vielen Menschen aus der Seele, die chaoutisch, unpünktlich, “verplant” oder sonstwie ganz normal sind. Aber immer ein schlechtes Gewissen haben. Der “Aha-Effekt” kam Kathrin Passig, als sie eine jahrealte ToDo-Liste wiederentdeckte. Die meisten Punkte darauf hatte sie bis heute nicht erledigt – aber es war auch gar nicht notwendig gewesen, sie zu erledigen. Was damals so “wichtig” und “dringlich” erschien, hat sich im Nachhinein als höchst überflüssig herausgestellt. Stattdessen wurden anderen Dinge erledigt, die damals nicht auf dem Terminkalender standen – und siehe da: Man ist auf diese Weise viel weiter gekommen. Der Podcast “SWR2 Leben, Genug der Selbstdisziplin” (MP3-Download) beschäftigt sich ausführlich mit diesem Thema.

Keine verwandten Artikel gefunden.

antworten:

Ohrient.de